Dienstag, September 22, 2009

Sanddornseife


Und schon geht's weiter mit der nächsten Seife. Sie ist aus dem gleichen Basisbrei wie "Alhambra". Ich hatte ihn halbiert, und diese Hälfte habe ich mit PÖ Sanddorn beduftet. Für die Farbe habe ich Pigment "Blütenorange" dazu, außerdem Püree von Sanddornbeeren, überfettet mit Wildrosenöl und noch ein wenig Honig für die zusätzliche Pflege.


Alhambra


Nach einer längeren Sommer-Siedepause habe ich gestern wieder "geseifelt".
Entstanden ist eine Seidenseife mit Granatapfelduft.
Sie enthält viel Sesamöl, Avocadoöl und Ucuubabutter.
Gefärbt habe ich mit Pigment "Brillantrosa" und schwarzer Tonerde, denn ich habe u.a. auch das Parfumöl "Pomegranate Noir" benutzt, und da fand ich die dunkle Färbung recht passend.