Dienstag, Februar 24, 2009

Cool Baby

Eigentlich sollte die Seife nach einem bekannten Hautcreme-Klassiker riechen, denn ich habe zur Beduftung Parfumöl "Nevonia" verwendet.
Für mein Geruchsempfinden duftet sie aber eher nach einem Babybad, benannt nach der römischen Schutzgöttin der Vorräte. Egal, jedenfalls duftet sie richtig lecker und bringt viel Pflege mit. Zusammensetzung:
Kokosnussöl 250 g
Rapsöl 200 g
Sheabutter 140 g
Jojobaöl 110 g
Grünes Avocadoöl 100 g
Babassuöl 100 g

Gefärbt mit Dragocolor Blaupaste, beduftet, wie bereits erwähnt mit PÖ Nevonia.
Überfettung: 11 %

Zum Einsatz kam bei dieser Seife mein bestellter und ungeduldig erwarteter Käseschneider, der heute endlich geliefert wurde. Er ist aus Edelstahl und ideal zum Seife schneiden.

Kommentare:

Friederike hat gesagt…

so ein viereckiges Seifchen, das wäre auch noch was für mich - und dann noch Wellenschnitt oder Glattschnitt - vielleicht marmoriert - ach, auf Seifenblocks komme ich ins Schwärmen ...
lieben Gruß von Friederike
P.S. "Nevonia" hatte ich bisher nur in Cremes eingerührt, ich probiere das auch mal aus - manches habe ich als Idee, kann mich aber nicht durchringen, es tatsächlich zu machen ...

Anja hat gesagt…

hast Du einen Käseschneider mit Marmorplatte ? mit so einem Draht liebäugle ich schon länger, bin mir aber nicht sicher, ob der wirklich gute Schnitte macht - wenn er es sein sollte, dann brauche ich das Ding...
schöne Farbe
LG Anja

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Hallo Anja,
es ist ein Käseschneider von TCM, die Platte ist aus Edelstahl. Geschnitten wird nicht mit einem Draht, sondern es ist eine ganz schmale Messerklinge angebracht. Es funktioniert recht gut. Besonderer Pluspunkt, man hat beim Schneiden nicht immer die Messerklinge am Seifenstück kleben, denn sie versenkt sich beim Schneiden im Brett.

Ele hat gesagt…

Oh, sie duftet bestimmt ganz wunderbar, deine neue Seife Susanne. Ganz geheimnisvoll sieht sie aus in ihrem dunklen Grün...
Einen Käseschneider von TCM hätte ich dir gerne spendiert, habe noch einen neuen in der Schublade. Also, wenn deiner mal den Dienst versagt, rühr dich.

Liebe Grüße
Gabriele

EMMA hat gesagt…

hach ich wünschte ich hätte mehr zeit!!! dann würde ich auch gerne seifen selber machen!!!!!

und JUHU, du hast gewonnen!!!!!!!

liebe grüße von EMMA