Montag, Juni 02, 2008

Pfefferminzhydrolat

Das erste Hydrolat konnte ich heute machen und in Flaschen abfüllen. Meine Pfefferminze hat schon richtig schön gewuchert, und so ist der Hydrolat-Vorrat für die nächste Fußcreme schon mal gesichert. Wenn irgend möglich, rühre ich meine Cremes mit selbst hergestellten Pflanzenwässerchen. Ich weiß dann, wie und wo die Kräuter gewachsen sind, und Spaß macht es außerdem. 120 ml war die heutige Ausbeute. Wer es selbst einmal versuchen möchte, die lecker duftenden Wässerchen aus dem eigenen Kräutergarten herzustellen, hier ist eine ausführliche Anleitung mit Fotos: Hydrolate im Wok selbstgemacht


Keine Kommentare: