Sonntag, April 06, 2008

Fußpflege

Wieder einmal habe ich mehrere Pötte meiner Fußcreme gerührt, nach dem altbewährten Rezept, auf meiner Homepage hier zu finden. Diesmal habe ich unraffinierte Kakaobutter verwendet, und zusammen mit den ätherischen Ölen erinnert mich der Duft der Creme sehr an die rosa und weißen Schokolinsen mit Pfefferminzüberzug aus meiner Kinderzeit. Zur Erfrischung habe ich außerdem diesmal noch einige Mentholkristalle in ganz wenig Ringelblumentinktur (lösen sich besser in Alkohol) dazugegeben.

Freitag, April 04, 2008

Green Tea

Da grüner Tee mein Lieblingsgetränk ist, fand ich es schon lange an der Zeit, einmal Seife damit zu sieden. Vorgestern habe ich mich dann daran gemacht, ein Rezept zu erstellen und in die Tat umzusetzen, und hier ist die "grüne Pracht". ;-)
25 % Rapsöl,
20 % Sonnenblumenöl,
20 % Palmöl,
17 % grünes Avocadoöl,
9 % Babassuöl,
5 % Erdnussöl,
2% Aprikosenkernöl,
2 % Bienenwachs
Überfettung 10 %

Als Flüssigkeit habe ich zur Hälfte grünen Tee für die Lauge genommen, die andere Hälfte ist Kokosmilch. Zwischen die Seife habe ich dünne Lagen fein gerebbelten Sencha gestreut, das sind die dunkelgrünen Schatten in der Seife. Mit den Pigmenten habe ich ein wenig experimentiert, habe hauptsächlich Fichtennadelgrün genommen und einen Rest blaues Pigment dazu gegeben. Beduftet ist die Seife mit PÖ "Green Tea" und "Fresh Tea" von Behawe.
Da ich viel flüssige Öle verwendet habe, ist die Seife noch ein wenig weich, hat sich aber heute schon gut schneiden lassen. Jetzt darf sie erstmal ruhen und ihren Duft dabei verströmen. Bei mir riecht es jetzt nach dem Seife schneiden wie in einem asiatischen Teehaus ;-)