Montag, November 26, 2007

Tausch-Seifen


Diese schönen Seifen habe ich von Hoedlgut erhalten. Ich habe sie gegen Servietten getauscht.

Samstag, November 17, 2007

Drei Könige

Gestern habe ich eine Drei-Königs-Seife gesiedet, wie es sich für die 3 Könige gehört natürlich mit Goldader, beduftet ganz "morgenländisch" mit Weihrauch, Myrrhe, Benzoe, Tolu und Parfumöl Frank'n Myrh. Bei der grünen Seifenschicht habe ich auf mein altbewährtes Farbpigment "Fichtennadelgrün" zurückgegriffen. Die rote Schicht war ein Experiment mit Pflanzenfarbe "Rote Beete" (so hat sie auch beim Anrühren gerochen *lach*).
Der Seifenbrei war beim Gießen in die Form auch schön dunkelrot, aber nach einer halben Stunde habe ich mal geguckt, und die Seife war plötzlich hellbeige!!! Glücklicherweise hat die Seife schön brav gegelt, und beim Aufschneiden heute war sie innen doch rot. Ich hatte das Rot eigentlich etwas kräftiger erhofft, aber so einigermaßen bin ich jetzt doch zufrieden, zumindest ist es nicht hellbeige geblieben ;-).

Mittwoch, November 07, 2007

Glühweinseife

Draußen ist es zur Zeit so stürmisch und regnerisch, dass man es sich am liebsten zu Hause mit einem Glühwein oder Tee gemütlichmacht. Meine gestern entstandene Glühweinseife bringt den warmen, winterlichen Duft auch ins Badezimmer.
Die wunderschönen quadratischen Seifenformen waren in meinem Geschenkpäckchen von der lieben "Schokonase" aus der November-Wichtelaktion im Beautykosmos. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an meine Wichtelmama, das Päckchen war wirklich super!

Und hier die Zusammensetzung der Seife:
30 % Kokosnussöl,
20 % Rapsöl,
20 % Babassuöl,
15 % Palmöl,
10 % Aprikosenkernöl,
5 % gelbes Bienenwachs.
Die Lauge habe ich mit Glühwein angerührt, und die Seife ist mit einer schönen Portion PÖ "Soft Cashmere Silk" und ein wenig ÄÖ Zimtblätter beduftet.