Dienstag, September 18, 2007

Herbstfeuer


Gestern habe ich, nach längerer Sommerpause, wieder die erste Seife gesiedet. Verwendet habe ich Öle, die besonders gut zum Herbst passen, wie u.a. Maiskeimöl, Traubenkernöl und Kürbiskernöl. Die Seife duftet nach Äpfeln, Zimt und Brombeeren.

Kommentare:

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

Habe mich gerade auf deinem Blog umgeschaut. Deine Seife sieht richtig lecker aus. Eigentlich doch viel zu schade zum Benutzen.

Gruß
Anja

Klusi's Seifentagebuch hat gesagt…

Hallo Anja,
wenn ich sie nicht benutzen würde, hätte ich ja bald keinen Platz mehr, um neue Seifen zu machen. Kuchen und Torte sieht ja auch lecker aus und wird trotzdem verspeist. ;-)

Nadelfee hat gesagt…

WOUW, hast Du ein schönes Hobby. Deine Seife ist Genial.
Begeisterte Grüße
Sonja-Maria