Sonntag, Juli 22, 2007

Speik-Lavendelseife



Ich wollte eine Seife herstellen, die möglichst nahe ans Original kommt.


Verwendete Fette und Öle:


25 % Macadamianussöl,
20 % Olivenöl,
20 % Kokosnussöl,
15 % Distelöl,
15 % Rapsöl,
3 % Annattoöl,
2 % Rizinusöl
Ätherische Öle Lavendel, Speik, Geranium, Patchouli und Palmarosa,
etwas Meersalz, Pigment "Blütenorange".




Samstag, Juli 14, 2007

Schafmilchseife

Gestern gesiedet, heute ausgeformt:


20 % Kokosnussöl,
20 % Palmöl,
20 % Rapsöl,
20 % Olivenöl,
10 % Aprikosenkernöl,
6 % Sheabutter,
4 % Lanolin,
mit Schafmilch gerührt, etwas Meersalz dazu.
Eine Hälfte des Seifenbreis mit PÖ "Toskanischer Morgen" beduftet,
die andere Hälfte mit ätherischen Ölen Anis, Geranium, Bergamotte und Koriander.

Samstag, Juli 07, 2007

Cocobello


In Erinnerung an einen Italien-Urlaub ist diese Seife entstanden:

25 % Rapsöl,
20 % Kokosnußöl,
20 % Palmöl,
16 % Sojaöl,
8 % Olivenöl
4 % Sonnenblumenöl,
3 % Aprikosenkernöl,
2 % Shea,
2 % Kakaobutter,
1 Eßl. Meersalz.
Die Lauge wurde mit Kokosmilch gerührt,
beduftet mit PÖ Meeresbrise, PÖ HerbsEx und äth. Lavendelöl,
marmoriert mit Pigment Ultramarin,
mit Kokosflocken bestreut.

Mittwoch, Juli 04, 2007

Salbei-Zitrone



Gestern gesiedet:


Öle und Fette:


je 25 % Kokosnußöl, Rapsöl, Palmöl und Sonnenblumenöl,


Lauge gerührt mit starkem Salbeitee,


beduftet mit ÄÖ Salbei, Zitrone und Zitronengras, etwas Zitrus-Backaroma und einem Schuss Alterra Hautöl Limette-Aloe.


gefärbt mit Stockmar Wachsblock